Das Wichtigste und Wünschenswerteste, was Menschen begabt sind, ist die Weisheit. Zu Beginn sind wir in unserer Schöpfungsrealität so programmiert, dass wir alle nach Bildung streben sollten, um Wissen zu erwerben. In der Vergangenheit, vor vielen Jahrhunderten, haben die Menschen Wissen von denen erworben, die ausgebildet wurden, und von den Erfahrungen anderer. Sie lernen, durch Gründe zu bewerten und alle Tugenden in ihrem Leben umzusetzen.

Anil Sadgopal ist ein indischer Pädagoge und Aktivist, bekannt für das Hoshangabad Science Teaching Program und für seine Interessenvertretung im Zusammenhang mit dem Gesetz über das Recht auf Bildung. Das Hauptmerkmal der Grundbildung ist die kostenlose und obligatorische Schulbildung für Kinder von 7 bis 14 Jahren, die Ausbildung durch Handwerk, die selbsttragende Bildung, die Muttersprache als Unterrichtsmedium, die ideale Staatsbürgerschaft und der flexible Lehrplan.

In alten Tagen waren Bildungseinrichtungen und Lehrer in ihrem Beruf sehr aufrichtig und ernst. Sie sorgten dafür, dass die Schüler in das System eingearbeitet wurden und lernten mit aller Aufrichtigkeit fleißig. Während die Gesellschaften auf der ganzen Welt wuchsen und sich ausbreiteten, hat sich das Bildungsmuster entsprechend geändert, je nachdem, für wen die monetären Vorteile am wichtigsten sind. Die jeweiligen Leitungsgremien haben Richtlinien sowohl für staatliche als auch für private Schulen herausgegeben, um sicherzustellen, dass die Schüler die Vorteile erhalten. Ach! Dies wurde nie in Tatsachen umgesetzt, und der Hauptzweck wurde in den Hintergrund gedrängt und blieb bis heute bestehen. Die staatliche Schule hat in ihrem Aufgabenbereich versagt, während die Privatschule die enormen Kosten der finanziellen Belastung der Eltern in gewissem Maße überwunden hat.

Bhanu Jain schrieb in seinem Policy Institutions and Practice Term Paper und Es wird dringend empfohlen, dass das gemeinsame Schulsystem ein Muss ist, um die Entwicklung Indiens zu gewährleisten als Supermacht und als Industrieland. Obwohl Vor Jahrzehnten wurde allgemein anerkannt, dass CSS ein wesentlicher Schritt ist, um dies zu erreichen Gleichheit, soziale Gerechtigkeit und sozialer Wandel Bisher wurden keine konkreten und wirksamen Schritte zu ihrer Umsetzung unternommen.

Das ernste Szenario ist das Verhalten von Industrie- und Entwicklungsländern. Die unterentwickelten Länder bleiben unter der Schwelle des Grundbildungsstandards und warten auf die Gnade einiger Philanthropen, um ihr akademisches Niveau zu verbessern. Es ist ein Wunschdenken, das ihre Inkompetenz und Unwissenheit zeigt, sich mit der Realität auseinanderzusetzen. Sie werden von der falschen Propaganda und der modernen Infrastruktur mitgerissen und am Ende zum Scheitern verurteilt. Sie werden Opfer finanzieller Belastungen und blieben viele Jahre verschuldet.

Diese Unternehmensbildungseinrichtungen zielen darauf ab, den Eltern den größtmöglichen finanziellen Nutzen zu verschaffen und Immobilien von den staatlichen Schulen zu erwerben. Die Fassade, die sie in Form von Infrastruktur, Werbung, Prunk und Show schaffen, schmiert nicht nur die Handflächen von Regierungsbeamten. Sie fördern ihr Image auch in sozialen Medien und in Printmedien.

Im Gegenteil, die Geschichte ist anders, wenn es um die staatliche Schule und ihre Leistung geht. Ein Schulleiter der Urdu-Mittelschule in der Altstadt von Hyderabad (Indien), Frau Gupta hat das Ranking dieser Schule von unter 250 auf erstaunliche Top 5 in den Partnerstädten angehoben. Es ist anzumerken, dass die betreffende staatliche Schule weder Gebühren noch Gehälter des Lehrpersonals erhoben hat. Es hat eindeutig festgestellt, wer an der Spitze der Institution steht. Eine aufrichtige und engagierte Person wird eine bemerkenswerte Leistung innerhalb des vorhandenen Systems und der vorhandenen Umgebungen erbringen.

Wenn man bedenkt, die staatlichen Schulen und die Anzahl der Schüler, die sich nicht nur im akademischen Lehrplan, sondern auch im Sport und in anderen außerschulischen Bereichen auszeichnen. Alle herausragenden Sportler, ob Golf, Hockey, Cricket oder eine andere Sportfakultät, stammen aus durchschnittlichen Familien und staatlichen oder privaten Schulen, die nicht zur Kategorie der Unternehmensschulen gehören. In den Bereichen Politik, Forschung oder Verwaltungsdienste hat die Mehrheit einen bescheidenen Hintergrund und einen schlechten finanziellen Status. Sie alle lernten in einer regulären staatlichen Schule in einer einfachen und bescheidenen Umgebung. Alle Philosophen, Gelehrten und Genies haben einen bescheidenen Hintergrund und nicht das Unternehmensbildungssystem.

Die herausragenden Merkmale aller Corporate Schools sind Heuchelei, korrupte Praktiken und snobistische Haltung. Sie üben Klassenunterscheidung und machen sie sich ihres Hintergrunds bewusst. Es wird weder offen reflektiert noch beworben, sondern nach und nach wird die zionistische Kultur in das indische Bildungssystem eingedrungen, um eine Gesellschaft korrupter wohlhabender Gruppen zu schaffen, wie sie in westlichen Gesellschaften zu sehen ist.

Es wurde offensichtlich und eindeutig festgestellt, dass es nicht auf die Corporate School ankommt, sondern auf die Führung und den Willen, das Szenario zu ändern. Die ausländischen Abschlüsse und Auslandsaufenthalte über viele Jahrzehnte sind keine Kriterien, um eine bemerkenswerte Leistung zu erzielen. Die Aufrichtigkeit und das Engagement von Verpflichtungen, armen und Kindern mit unterdurchschnittlichem Einkommen eine wertvolle und sinnvolle Bildung zu bieten, sind von größter Bedeutung.

Diese Unternehmensbildungseinrichtungen sind ein langsames Gift, das unsere Gesellschaften von innen heraus hohl macht. Sie sind die Termiten und richten irreparablen Schaden an den Gesellschaften und ihrer Persönlichkeit an. Sie fühlen sich untereinander letztendlich minderwertig, sie werden auf lange Sicht in Täuschung absteigen. Sie werden in der Wildnis des Chaos und der Verwirrung treiben. Sie leben ein kurzes Leben, das von finanziellen Gewinnen lebt, und scheiterten schließlich an ihrer Vision von Glauben und religiösen Praktiken.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein